Donnerstag, 4. Juli 2013

Hund wird von Polizisten erschossen

Der Vorfall ereignete sich in Hawthorne/USA. Als ein Mann auf offener Strasse von der Polizei festgenommen wird, eilt ihm sein Rottweiler zur Hilfe und wird dabei erschossen. Ich war total erschuettert als ich mir das Video angesehen habe, da der Hund nicht wirklich angreift, sondern nur bellt. Doch das reichte schon, um kurzen Prozess mit ihm zu machen. Der Hundehalter Leon Rosby wurde wegen Amtsbehinderung festgenommen und am naechsten Tag wieder freigelassen. Im vergangenen Jahr reichte Rosby eine Klage wegen Polizeibrutalitaet ein. Nach eigener Ausage wird er seitdem von der Polizei schikaniert. Doch man muss auch folgendes sagen: Haette Rosby seinen Hund richtig angebunden, waere all das nicht passiert.

Das erste Video ist nichts fuer schwache Gemueter. Das Zweite ist der Bericht danach. Hier noch ein Artikel darueber.





Dogs die because of us ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen