Freitag, 15. Januar 2010

NCT



Gestern war ich beim NCT (irisch
er TÜV). Mein Nissan XTrail ist jetzt vier Jahre alt und muss nach irischen Bestimmungen auf den Pruefstand. Hatte keinerlei Bedenken deswegen. Das Auto ist top in Schuss. Wenn ich eins gelernt habe, dann ist es mein Auto zu pflegen: regelmaessige Inspektionen und Oelwechsel sind Pflicht. Es gibt nix schlimmeres als morgens einzusteigen, den Schluessel umzudrehen und es passiert nichts! Oder vollbeladen zu einem Gig fahren und mitten in der Pampa wegen einer Panne stehenzubleiben! Alles schon passiert ...

Der XTRail ist von der Anschaffung und Unterhaltung das teuerste Auto das ich jemals hatte. Vor zwei Jahren hatte ich mir bei Sheils in Ennis einen gebrauchten Ford Focus gekauft: 150.000 km, sehr geraeumig und gut in Schuss. Trotzdem war ich nicht zufrieden. Bei den irischen Strassenverhaeltnissen haette das Auto nach ein zwei Jahren genauso ausgesehen wie mein von Deutschland ueberfuehrter Passat: total zerlegt! Also musste etwas robusteres her. Wenn es ein europaeisches Land gibt wo SUV's eine Daseinsberechtigung haben, so ist es Irland. Nirgendwo sonst sind die Strassen schlimmer als hier!

Der XTrail vereinigt alles was mein Herz begehrt: er ist robust, geraeumig, schnell und fuer ein SUV relativ klein. Der 115PS starke Diesel verbraucht 10 Liter bei 100 km/h. Er hat mich bis jetzt noch nie im Stich gelassen. Was will man mehr?

Kommentare:

  1. ....was man mehr will als den XTrail?? :-))
    Niiichts ist unmööglich TOYOOOTAAAAAA !!!!

    AntwortenLöschen
  2. Auch gut! Was Qualitaet und Wiederverkaufswert angeht...

    AntwortenLöschen
  3. Ob er nun aber den NCT geschafft hat, wissen wir auch nach zweimaligem Lesen nicht ;-)

    *scnr*

    AntwortenLöschen