Freitag, 21. Mai 2010

Der waermste Tag ...



... war gestern. Müssen so um die 20 Grad gewesen sein. Vormittags business as usual: Strassenmucke ohne besondere Zuvorzukommnisse. Danach gleich eine Stunde Training. Ella arbeitete bis vier. Wir gingen dann 'ne Runde in den Lees Road Park mit den Hundis. Hinterher wurde der Grill angefeuert. Gibt doch nix besseres wie gegrilltes Schweinefleisch! Wir essen so gut wie nie Schwein aber beim Grillen mache'mer'mal 'ne Ausnahme. Als Absacker gab's noch Whiskey-Cola. Das Leber ist schön!


Kommentare:

  1. Hier in Germanistan ist auch zum Wochenende gutes Wetter angekündigt. Morgen hab' ich einen Kurzgig bei Schack-Guitars in Hammersbach, aber ansonsten keine Termine. Das bedeutet : chillen & grillen :-)...Mein Schwager ist schon als Grillmeister angeheuert; seine Spareribs sind Extraklasse :-)
    Was macht übrigens Ellas Knie ???

    AntwortenLöschen
  2. Sie kann wieder arbeiten. Ist zwar noch nicht 100% in Ordnung aber es geht. Was geht denn so bei Schack? Hab gehoert sein Sohn baut jetzt auch ...

    AntwortenLöschen
  3. Der Gig bei Schack-Guitars war klasse - viele alte Bekannte wieder getroffen :-)
    Andy's Sohn Nico hat gerade den Bundeswettbewerb für Nachwuchs-Zupfinstrumentenbauer gewonnen... der ist echt gut !! Und obendrein sehr umgänglich.
    Andy selber ist inzwischen im Koi-Geschäft, steht seinem Sohn aber mit Rat & Tat zur Seite.
    Guckst du www.schack-guitars.de ....

    AntwortenLöschen